Konstruktionsspezifikationen für Steinimitationen

Werkzeuge: Die folgenden Werkzeuge sollten vor dem Bau verfügbar sein. Sie sind sehr verbreitet und in Baumaterialien oder Baumärkten erhältlich. 

Rollenbürste

img (3)

Sprühpistole

img (4)

Abdeckband

img (5)

Scheuerbürste

img (1)

Abblätternde Waffe

img (2)

Bauprozess:

1.Nivellierungsbehandlung für Wandrisse und beschädigte Teile mit Kitt durchführen;

2.Mischen Sie die Grundierung und die Latexfarbe getrennt mit einem Mixer.

3. Tragen Sie die Grundierung mit der Walzenbürste gleichmäßig auf die Baufläche auf.

4. Führen Sie die Konstruktion von Kunststeinimitationen durch, wenn die Grundierung trocken ist, und maskieren Sie die Konstruktionsoberfläche mit Klebebändern entsprechend der erforderlichen Größe.

5. Tragen Sie die Latexfarbe mit einem Walzenpinsel auf die Grundierung auf und tragen Sie dann Farbflocken mit der Abplatzpistole von der Wand in einem Abstand von 30-50 cm, aber 10-20 cm an der Wandverbindung auf. (Es ist in Ordnung, die Farbflocken mit den Händen zu übertragen, aber achten Sie darauf, dass sie gut verteilt sind.)

6. Verwenden Sie eine Bürste, um die Farbflocken zu entfernen, die nach 24 Stunden Bauzeit nicht fixiert sind. Entfernen Sie dann die Abdeckbänder. Ziehen Sie die Abdeckbänder in der Nähe der Verbindungsstelle leicht nach oben, um eine Beeinträchtigung der fertigen Oberfläche zu vermeiden.

7.Sprühen Sie den Decklack mit der Spritzpistole bis zum AnstrichEs ist vollständig trocken, um herabfallende Flocken zu verhindern und die Auswirkungen von Brandschutz, Wasserdichtigkeit, Säure- und Alkalibeständigkeit und Umweltverschmutzung zu erreichen.


Beitragszeit: 23.06.2020